Profil-ID: UNT-58896

Consultants Sell-Greiser

Consultants Sell-Greiser GmbH & Co. KG
Zum Nordkai 16 - EGZ
26725 Emden

Telefon: 04921 4509544
Fax: 04921 8737249
E-Mail:
WWW:

Unternehmensüberblick

Fertigungsschwerpunkte, Dienstleistungsangebote:
Unsere Firma hat 2 große Arbeitsschwerpunkte:

(1) Prozessmesstechnik und Umweltberatung

Mit unserer kundenspezifisch konfigurierten Ultraschall-Messtechnik visualisieren und quantifizieren wir in Echtzeit Konsistenz-, Konzentrations- und Strukturveränderungen in flüssigen, cremigen und pastösen Stoffen, wobei eine besondere Stärke unseres Messverfahrens die Analyse in komplex zusammengesetzter Medien ist.

Innerhalb industrieller Fertigungsprozesse dient unsere Messtechnik vor allem der Qualitäts- und Fehlerdiagnose bei Mischungs-, Gerinnungs-, Verdickungs-, Verdünnungs- und Polymerisationsprozessen.

Im Umweltbereich liefern wir nachhaltige Konzepte für die Unterhaltung verschlammter Gewässer, für die Unterhaltungsbaggerei von verschlickten Häfen und Wasserstraßen und deren messtechnische Erfolgskontrolle. Dazu gehören z.B. die Vermessung von Schlamm-/Schlickschichten, das Feststoffkonzentrations-Monitoring in Fließgewässern, die Bilanzierung geförderter Schlamm-Mengen (Messung in Rohrleitungen und Behältern).
Zudem stellen wir die Unterhaltungsbaggerei verschlickter Häfen und Wasserstraßen auf das Verfahren der Schlick-Konditionierung um. Für den dadurch erreichten Zugewinn an Nautischer Tiefe muss zukünftig kein Schlick mehr entnommen, an Land deponiert oder zu Klappstellen verbracht werden.


(2) Entwicklungsplanung / Politik-Beratung

Seit über 20 Jahren begleiten wir regionale und kommunale Entwicklungsprozesse. Arbeitsschwerpunkte sind das Regionalmanagement von LEADER- und ILE-Regionen, die Planung und Umsetzung von Stadt- und Dorfentwicklungen sowie als spezielle Unterstützung der interkommunalen Zusammenarbeit die Begleitung und Konzeption kommunaler Fusionen. Ein neuer Arbeitsschwerpunkt ist die Begleitung und Beratung regionaler Wirtschaftsentwicklungsprozesse.

Wir legen großen Wert auf partizipative Verfahren und fokussieren die Umsetzung von Nachhaltigkeit gleichberechtigt auf die Vielschichtigkeit der sozialen, ökologischen und ökonomischen Entwicklungsaspekte. Strukturelle Anpassungen an den demografischen Wandel und die verantwortungsbewusste Nutzung und Bewahrung lokaler Human,- Energie-, Rohstoff- und Umweltressourcen sind übergreifende Themen, die von uns interdisziplinär bearbeitet werden. Zur Wahrung ihrer Zukunftschancen institutionalisieren wir in unseren Regionen, Städten und Dörfern verstärkt auch die sog. Jugendbeteiligung.
Technologieeinsatz:
Ultraschall-Messtechnik, Softwareentwicklung
Know-how:
Naturwissenschaften, Küsteningenieurwesen, IKZM, Sozioökonomie, Partizipative Beteiligungsverfahren, Umwelttechnik, LabView-Programmierung

Letzte Aktualisierung des Profils am 18.03.2019.

 
 
© 2019 regio gmbh