Profil-ID: UNT-1337

Döpke Maschinenfabrik GmbH & Co. KG

Heinrich Döpke Maschinenfabrik GmbH & Co. KG
Industriestraße 2
26802 Moormerland

Postanschrift:
Postfach 2124
26797 Moormerland

Telefon: 04954 2235
Fax: 04954 3438
E-Mail:

Unternehmensüberblick

Fertigungsschwerpunkte, Dienstleistungsangebote:
Naßbaggergeräte, Cutterbagger, Saugbagger, Sandaufbereitungsanlagen, Baggerpumpen, Wellen, Buchsen etc.;
Fräsarbeiten allgemein, Fertigung von Zahnrädern, Zahnwellen usw.;
Komplette Stevenanlagen, u.a. auch für Sport- und Arbeitsboote;
Keilriemenscheiben aus Stahl, Alu, Messing oder Kunststoff;
Allgem. Maschinenbau, Förderanlagen (Rohrkettenförderer);
Lohnfertigung für Vertriebsfirmen
Technologieeinsatz:
Für die spanabhebende Fertigung: Leit- und Zugspindeldrehbank (Fabrikat Heyligenstaedt, Drehlänge 4000 mm, Umlaufdurchmesser über Brett 260 mm, über Support 150 mm), Leit- und Zugspindeldrehbank (Fabrikat VDF, Drehlänge 1500 mm, Umlaufdurchmesser über Brett 600 mm, über Support 450 mm), Leit- und Zugspindeldrehbank (Fabrikat Knuth TORPO 250, Drehlänge 2000 mm, Umlaufdurchmesser über Brett 250 mm, über Support 150 mm), Fräsmaschine (Fabrikat Klopp, Aufspannfläche 300 x 1300 mm, Längs-Verstellung 900 mm, Quer-Verstellung 300 mm), Nutmaschine (Fabrikat Hahndorf/Typ SREF 32/10, Hublänge 250 mm);
Für die spanlose Fertigung: Hydr.-Abkantpresse (Fabrikat N.V. Atlantic/Typ HPT 36/35, Peßkraft 130 Tonnen, Abkantlänge 3100 mm), Schwenkbiegemaschine (Fabrikat Lotze, Typ HD 230-161/3000/5 mm, Blechstärke bis 5 mm auf Arbeitsbreite 3000 mm), Tramp. Copier- und Koordinaten-Nibbelmaschine (Type CN 701-1550), Schlagschere (bis 8 mm Stärke und 3000 mm Breite), Blechwalze (bis 14 mm Stärke und 3000 mm Breite), div. Schutzgas-Schweißanlagen und Schweißmaschinen (zum Verschweißen von Röhrchendraht und Elektroden für Stahl, Stahlguß, Aluminium und VA-Material)
Know-how:
Stahl- und Maschinenbauarbeiten, Herstellung von Sonderkonstruktionen aller Art, Schwimmerkonstruktionen, Dreherarbeiten allgem. (bis 2500 mm Durchmesser), Bearbeitung von Bremsscheiben und Zylinderköpfen;
Reparaturen von Maschinen, Pumpen, Motoren, Antrieben und Winden;
Lohnfertigung, Fertigungsstätte für Vertriebsfirmen im Bereich von Förderanlagen und allg. Stahlbau
Anmerkungen:
Zweigbetrieb (Hauptwerk in Norden: Heinrich Döpke, Stellmacherstr. 10);
Kontakt- und Kooperationswünsche:
Kontakte zu Vertriebsfirmen (für die Lohnfertigung) im Bereich von Förderanlagen und allg. Stahlbau erwünscht

Letzte Aktualisierung des Profils am 09.11.2015.

 
 
© 2018 regio gmbh